Wie komme ich zum Erfolg?

Weißt Du, daß Du Zugriff hast auf die Lösungen, die Du brauchst, auch mit Widerständen überall um Dich herum, selbst wenn Du Dich fühlst wie ein Loser, wenn Du so versuchst, zum Erfolg zu kommen?

Es ist gut, erst einmal durchzuatmen. Wir Menschen in der modernen Gesellschaft haben immer so viel Anstrengung und verschiedenste Einflüsse im System, die uns in alle möglichen Richtungen zerren, ohne daß wir fokussiert sind.

Gerade, wenn Du Dich mit einem Problem konfrontiert siehst, dann atme erst einmal durch und zentriere Dich selbst. Nichts im Leben ist so wichtig, daß es nicht warten kann, bis Du bei Dir angekommen bist.

Meine Kundin Susanne hatte oben beschriebenes Problem, als sie in mein Programm kam. 

Als ich ihr in meinem Beratungs-Gespräch sagte, was ihre derzeitigen Probleme wären, sagte mir ihre Stimme, daß sie selbst nicht daran glaubte, daß ihr irgendetwas oder Jemand helfen könne. Sie sah sich selbst auf’s Abstellgleis geschoben, verdammt, zu warten und v.a. sich mit dem Mißerfolg in ihrem Leben abzufinden.

Sie sagte zu mir: „so wollte ich nie leben! Wieso ist mein Leben so schief gegangen?“

Auch wenn es vermutlich seltsam klingt, aber gerade bei Frauen, die sich selbst nichts und v.a. keine Verbesserung zutrauen, ist mein Programm sehr erfolgreich.

Damit eine Frau damit zum Erfolg gehen kann, braucht sie nur den Willen, es anzugehen, Unterstützung bekommt sie sowohl von mir, als auch von ihren Kolleginnen bei den Live Calls.

Gerade die häßlichen Entlein, die sich für nichts gut genug fühlen, und ihr Leben schon bei den Verlierern sehen, können hier großartige Erfolge feiern!

Du hast die Lösungen bereits in Dir! Auch wenn niemand in Deinem Umfeld es glauben wird oder kann. Löse Dich von den anderen um Dich herum. Du weißt, was für Dich dran ist.

Susanne ging zur Bank, beantragte einen Klein-Kredit, zahlte mein Programm und ich begrüßte sie in diesem. So ging sie unter meiner/unserer Anleitung ans Werk und wunderte sich nach einigen Wochen, was sich alles veränderte in ihrem Leben und daß die Menschen um sie herum sie anschauten, als ob sie sie nicht kennen würden.

Alle ihre Freunde und ihre Familie verstanden nichts von ihrer Veränderung. Oder wie diese von statten ging. Sie staunten bloß.

Wenn Du diese Veränderungen auch willst, dann bewirb Dich zu einem Kennenlerngespräch:

https://miriampfeifer.net/index.php/de/de/component/sppagebuilder/?view=page&id=3

Liebe Grüße

Miriam


Drucken