Alles verändert sich auf der Welt rasant…

 HILFE!… und wo bleib ich?

Wer Nachrichten schaut, die Zeitung liest, sich mit Freunden und Bekanntem unterhält… überall schallt einem Veränderung  und Angst entgegen. Anschläge, globale Krisen, zusammengebrochene Systeme, schließende Unternehmen, verlorene Jobs, …

Vor allem durch die Corona-Belastungen verändert sich unsere Welt enorm.

Vorher Erfolgreiche werden zu Erfolglosen... die verlorenen Jobs und Belastungen für alle sind hart. Sie bringen viele dem Erdboden nahe.
Ich kann nicht auf Veränderungen eingehen, die sich hinter der sichtbaren Welt ereignen. Keiner kann den Zusammenhang erahnen oder erhaschen, wenn er nicht hinter den Vorhang sieht.

Von einigen Vorkommnissen werden wir immer wieder am Rand gestreift, weil sie Auswirkungen auf uns und unser Leben haben. Für viele von uns stellt sich aufgrund der Veränderungen die Frage: wie weiter? Und wo weiter?

Ich möchte nur auf die Veränderungen eingehen,  die Du selbst in Deinem Leben angehen und erleben kannst. DAS liegt in Deiner Macht.
Genauso möchte ich an die vielen Patienten/Klienten erinnern, die ich hatte, von denen ich Ausrufe des Erstaunens bekam.
Alle mit dem selben Tenor: "wenn ich gewußt hätte, daß Veränderung gar nicht schwer ist, sondern wirklich machbar ist, hätte ich es schon vorher gemacht!"

Das außen ist immer weniger verläßlich, vorbei sind die Zeiten, wo man gut planen konnte.
Wenn kaum noch etwas planbar ist und sicher erscheint, ist umdenken gefragt.

Fest steht, jeder von uns hat einzigartige Wesensmerkmale und Geschenke, die er mit anderen teilen kann.
Schau mal nach innen und frag Dich, was Du gut kannst und gerne tust.
Nicht, was gefragt ist und sich gut verkauft!

Fragen zum Blick nach innen:

  1. Was macht Dir Freude, was tust Du gerne?
  2. Bei welchen Tätigkeiten und in welchen Situationen geht Dein Herz auf?
  3. Womit kannst Du lange Zeit verbringen, ohne zu ermüden?
  4. Durch welche Dinge bekommst Du Energie, statt sie zu verbrauchen?

Hier sind gigantische Chancen zu finden und Möglichkeiten zu erfassen, statt sich mit ungeliebten Dingen zu umgeben, die nötig erscheinen.

Also mach Dich auf den Weg in Deine Zukunft! laughing

Liebe Grüße

Miriam Soreia


Drucken